VIVUS Logo

Ambulante Pflege und Betreuung

Pflege und Betreuung

Pflege nach SGB XI

VIVUS kann neben den behandlungspflegerischen Leistungen nach dem fünften Sozialgesetzbuch auch Leistungen der Pflegeversicherung (SGB XI) anbieten. In diesem Fall regelt die Pflegekasse die Finanzierung.

Die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XI sind Hilfe der Verrichtungen:

  • der Körperpflege,
  • der Ernährung,
  • der Mobilität,
  • der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Weitere Leistungen nach SGB XI

Pflegevertretung (Ersatzpflege / Verhinderungspflege)

VIVUS kann die Vertretung für Pflege übernehmen wenn Sie aufgrund von Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen (z.B. Arzttermin) verhindert sind. Sie wird auch anerkannt, wenn z.B.:

  • die Wohnung des Pflegebedürftigen renoviert werden muss
  • Familienmitglieder bei der Ernte eingebunden sind
  • Zeit überbrückt werden muss, bis ein Heimplatz gefunden ist

Die mögliche Dauer einer Pflegevertretung beträgt max. 28 Tage pro Jahr.



Beratungsbesuche nach § 37.3 SGB XI

Wenn sich Pflegebedürftige durch Sie als Angehörige oder Freunde in der eigenen häuslichen Umgebung pflegen lassen, besteht Anspruch auf Pflegegeld (§ 45a SGB XI). Damit die Qualität trotzdem sichergestellt ist und Sie als Pflegeperson nicht allein gelassen werden, muss halbjährlich (Pflegestufe 1-2) oder vierteljährlich (Pflegestufe 3) ein Pflegebesuch durch einen Pflegedienst stattfinden. Diese Beratungseinsätze übernehmen wir gern und kommen zu Ihnen zu Ihrem gewünschten Termin nach Hause. Die Kosten für diesen Beratungseinsatz übernimmt die Pflegekasse.



Zusätzliche Betreuungsleistung

Seit 2015 stehen Menschen mit Pflegestufe, auch ohne Demenz, weitere Möglichkeiten zur Verfügung Leistungen in Anspruch zu nehmen, wenn sie die Voraussetzung der eingeschränkten Alltagskompetenz erfüllen. 104 EUR bis 208 EUR und ab 2017 mit einem Betrag von 125 EUR stehen Ihnen zur Verfügung.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen legt fest, ob eine Einschränkung der persönlichen Alltagskompetenz vorliegt.

Leistungen die wir Ihnen anbieten sind:

  • Stundenweise Betreuung von Demenzkranken
  • Betreuung von Pflegebedürftigen in der eigenen Häuslichkeit
  • Außerhäusliche Aktivitäten wie: Besuch des Friedhofs, Ausflug in die City oder ähnliches, öffentlichen Veranstaltungen, Ausflüge
  • Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen
  • Unterstützung im Haushalt und bei der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • Unterstützung bei der Einkaufsplanung und beim Einkaufen
  • Förderung von Hobbies und Beschäftigungen
  • Lesen von Büchern, Zeitungen usw.

Pflegeleistungen der Pflegekassen

Nachfolgende Leistungen bieten wir Ihnen an:

  • "Körperpflege" – Waschen, Duschen, Baden, Zahnpflege, Kämmen, Rasieren, Darm- und Blasenentleerung
  • "Ernährung" – Hilfestellung bei der Ernährung zum Beispiel die mundgerechten Zubereitung der Nahrung, Essen anreichen.
  • "Mobilität" – Um die Bewegungsfähigkeit zu fördern und ggf. Wiederherzustellen.
  • "Hauswirtschaft" – Zum Beispiel Reinigung der Wohnung, Einkäufe, Wäsche waschen, Bettwäsche ab- und aufziehen. Weitere Infos finden Sie auf unsere Hauswirtschaftsseite.